Medienreferenzschule

 

Die Uhlandschule Wurmlingen übernimmt unter den Rottenburger Grundschulen seit 2017 eine Vorreiterrolle bei der Integration digitaler Medien in den Unterricht der Grundschulen und ist Referenzschule des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ).

Die Uhlandschule Wurmlingen macht sich als Referenzschule auf den Weg,

Medienbildung fest im Alltag zu verankern. So werden die Kinder angemessen auf ein zunehmend medial geprägtes berufliches und privates Leben vorbereitet. Sie lernen den sicheren und souveränen Umgang mit Computern, dem Internet und mit audiovisuellen Medien von Anfang an und werden für die Chancen und Gefahren im Umgang mit diesen Technologien sensibilisiert.

Die Uhlandschule Wurmlingen wird ihre Erkenntnisse und Erfahrungen mit dem Einsatz digitaler Medien künftig allen Grundschulen im Landkreis zur Verfügung stellen und gemeinsam mit dem medienpädagogischen Berater am Kreismedienzentrum interessierte Grundschulen beim Einsatz von Medien beraten.